Champagnerprobe 2016

Champagnerprobe I

Am 19. April 2016 fand die erste Champagnerprobe, für Mitglieder des Freundschaftsbundes Kiedrich-Hautvillers, im Parrheim der Katholischen Kirche Kiedrich statt.

Unser Vorstandsmitglied Lutz Wunderlich hat die von ihm stammende Idee,  in die Tat umgesetzt und nun die erste einer geplanten Reihe von Champagnerproben, organisiert und auch durchgeführt.

Es hatten sich mehr als  dreißig Mitglieder für die erste Probe angemeldet und so war der Veranstaltungsraum auch bis zum letzten Platz besetzt.
Zunächst begrüßte die Vereinsvorsitzende: Claudia Wolf die Anwesenden, erläuterte noch einmal die Hintergründe der Veranstaltung und wünschte dann allen Teilnehmern einen vergnügten und informativen Abend mit viel Spaß und Genuß.

Lutz Wunderlich begrüßte die Gäste ebenfalls und stellte den geplanten Ablauf des Abends vor. Und dann ging es los! 

Lutz Wunderlich hatte für alle Teilnehmer eine Menge von Informationen rund um das Thema Champagner parat und präsentierte diese überzeugend und professionell. Im Laufe des Abends wurden zudem insgesamt sechs Champagnerhersteller präsentiert und jeweils ein Champagner von jedem Hersteller verkostet.

Hier eine Liste der Proben:

Probe 1: Champagner Brut Rosé, Jacob Robert, Merrey-sur-Arce

Probe 2: Champagner Grand Cru Cuvée N, Secondé-Simon, Abonnay

Probe 3: Champagner Blanc de Noirs brut, JM Gobillard et Fils, Hautvillers

Probe 4: Champagner Blanc de Blanc brut, Agrapart&Fils, Avize

Probe 5: Champagner Blanc de Quatre Blanc brut, Drappier, Urville.

und als Zugabe gab es für den der noch einen weiteren Champagner verkosten wollte die:

Probe 6: Champagner Grande Reserve extra brut, G. Bonet,Dizy

Am Ende der Veranstaltung traten ausschließlich zufriedene und begeisterte Teilnehmer ihren Heimweg an.

Recht herzichen Dank hier an dieser Stelle nochmal an Lutz Wunderlich und sein Team!

Es war sehr schön - eine gelungene Veranstaltung!

Eine Liste der Champagnerhersteller finden Sie ........ hier!

Etiketten der verkosteten Champagner

Jacob Robert Etikett secobde-Simon Etikett Gobillart Etikett Agrapar_Etikett Drappeir Etikett Brunot Etikett

Champagnerprobe II

Am 20. und am 21. Juni 2016 fand nun die  zweite Champagnerprobe des Freunschaftsbundes Kiedrich-Hautvillers 1981 e.V. statt. Ursprünglich war nur eine Probe geplant. Bedingt durch das große Interesse an der Veranstaltung musste allerdings noch ein weiterer Termin vorbereitet werden und so fanden dann auch hier wieder zwei Champagnerproben statt.

Das Thema der Veranstaltugen war die Dosage und Lutz Wunderlich erläuterte den Teilnehmern auch hier wieder in eindrucksvoller Art und Weise um was es bei der Dosage geht. So wurden die verschiedensten Fragen, wie z. B. "Was bedeutet der Begriff Versanddosage?", des Themas beleuchtet und den Teilnehmern näher gebracht. 


So wurde auch erklärt wie sich die Dosage auf den Geschmack des Champagners auswirkt und dies mit jeweils einer Probe bewiesen. So hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit bspw. den Unterschied zwischen einem Champagner "Brut" und einem Champagner "Sec" selbst zu "erschmecken".

Insgesamt wurden an den beiden Abenden jeweils sechs verschiedene Champagner von fünf verschiedenen Herstellern mit unteschiedlichen Dosagen verkostet.

 

Dies waren:

 

Probe 1.
Binon-Coquard, Rue de la Fontaine, 10200 Spoy, Côtes de Bar
www.champagne-binoncoquard.fr

Extra Pinot Noir, Non dosé

Probe 2.
Colin, 101 Avenue du Général de Gaulle, 51130 Vertus, Côtes de Blancs
www.champagne-colin.com

Cuvée Parallèle Extra Brut

Probe 3.
G.Brunot, 130 Rue Neuve, 51530 Dizy, Vallée de la Marne
www.champagnebrunot.com

Cuvée Prestige Brut

Probe 4.
Jean Vesselle, 4 Rue Victor Hugo, 51150 Bouzy, Montagne de Reims
www.champagnejeanvesselle.fr

Cuvée de Tradition Sec

Probe 5.
Jean Vesselle, 4 Rue Victor Hugo, 51150 Bouzy, Montagne de Reims
www.champagnejeanvesselle.fr

Cuvée de Tradition Demi-sec

Probe 6.
Moutard Père & Fils, 6 Rue des Ponts, 10110 Buxeuil, Côtes de Bar
www.champagne-moutard.fr

Cuvée du Dessert, Doux

 

Etiketten der verkosteten Champagner

Etikett Veselle Etikett_Collin Etikett_Moutard Etikett_Binon Couqard Etikett_Brunot

Champagnerprobe III

Die dritte Champagnerprobe des Freunschaftsbundes Kiedrich-Hautvillers 1981 e.V. fand am 20. und am 21. September 2016  statt.Begruessung Champagnerprobe 3

Diesmal stellte Lutz Wunderlich  den BSA (Brut sans année) dreier renomierter Champagnerhäuser aus Epernay gegen drei Jahrgangschampagner aus Hautvillers und Umgebung vor.

 

PuplikumDies gelang ihm wieder auf die schon fast gewohnte "beeindruckende" Art und Weise sodaß die Teilnehmer am Ende der Veranstaltung mit jeder Menge neuer Informationen über Jahrgangschampagner den Heimweg antreten konnten.

Insgesamt wurden an den beiden Abenden jeweils sechs verschiedene Champagner  verkostet.

 

 

 

 

 

 

 

Dies waren:

Probe 1:
Champagne Boizel,  46 avenue de Champagne, 51205 Epernay

www.champagne-boizel.fr 
Brut Reserve

Probe 2:
Champagne G.Brunot, 130 Rue Neuve, 51530 Dizy

www.champagnebrunot.com
Millésime 2008 Première

Probe 3:
Champagne Perrier- Jouet, 26 avenue de Champagne, 51201 Epernay

www.perrier-jouet.com 
Grand Brut

Probe 4:
Champagne G.Tribaut,  88 rue d'Eguisheim, 51160 Hautvillers

www.champagne.g.tribaut.com  
Millésime 2010

Probe 5:
Champagne Moet & Chandon,  20 avenue de Champagne, 51333 Epernay

www.moet.com
Brut Imperial

Probe 6:
Champagne J.M. Gobillard & Fils, 38,rue de l'Eglise, 51160 Hautvillers

www.champagne-gobillard.com
Cuvée Prestige, Millésime 2010

 

Flaschen der verkosteten Champagner

 

Champagnerprobe IV

Die vierte und letzte  Champagnerprobe für das Jahr 2016  fand am 22. und am 23. November 2016  statt. Auch an diesen Terminen wurde von Lutz Wunderlich wieder einmal mehr versucht, den Teilnehmern der Veranstalltungen, wissenswertes zum Thema Champagner näher zu bringen.

 

Diesmal stellte Lutz Wunderlich  einen Rose-Champagner aus dem Hause Adam-Révolte vor und erläuterte den Teilnehmern eindrücklich die Herstellungsverfahren für Rose-Champagner.  

Nachdem dieser verkostet war, wurde aus dem Hause Canard-Duchêne der Champagner
"Cuvee Leonie" in verschiedenen Gebinden probiert.

Hier galt es herauszufinden inwieweit sich die Flaschengröße auf den Geschmack (bei gleichem Inhalt) des Champagners auswirkt.

Auch dies fand bei den Teilnehmern reges Interesse und alleine schon die verschieden goßen Flaschen beeindruckten sehr.

 

Probiert wurde aus der 
0,375 L -Flasche,
0,7 L -Flasche,
1,5 L - Flasche
und aus der 3,0 L -Flasche.

 

 

Alles in Allem wieder ein gelungener Abend!

 

Puplikum

 

Die Proben:


Probe 1:

 

 

Champagne Adam Révolte,
58 Rue Porte d'En-Bas,
51160 Hautvillers, Vallée de la Marne

0033/326 59 40 10     

Brut Rosé

 

Probe 2:

Champagne Canard-Duchêne,
1 rue Edmond Canard,
51500 Ludes, Montagne de Reims

www.canard-duchene.fr

Cuvée Léonie

Demi-bouteille, 0,37 l

 

Probe 3:

Champagne Canard-Duchêne,
1 rue Edmond Canard,
51500 Ludes, Montagne de Reims

www.canard-duchene.fr

Cuvée Léonie

Bouteille Imperial, 0,75 l

 

Probe 4:

Champagne Canard-Duchêne,
1 rue Edmond Canard,
51500 Ludes, Montagne de Reims

www.canard-duchene.fr

Cuvée Léonie

Magnum, 1,5 l

 

Probe 5:

Champagne Canard-Duchêne,
1 rue Edmond Canard,
51500 Ludes, Montagne de Reims

www.canard-duchene.fr

Cuvée Léonie

Jéroboam, 3 l